Eine Pool-Überdachung? – für was sollte so etwas gut sein?

Sie wollen sich einen Pool kaufen und überlegen, ob es sich lohnt, eine Überdachung für den Pool dazu zu kaufen? Sehr oft entwickeln sich auch im Sommer Stürme und starke Regenfälle. Natürlich ist der Regen dann verhältnismäßig eher warm und stört nicht sehr. Doch wenn Sie eine einen Pool mit Überdachung haben möchten, empfiehlt es sich über einen Pavillon nachzudenken. Er schützt nicht nur vor Regen, sondern auch vor der Sonne.

 


Inhaltsverzeichnis:

  1. Wo kann man einen Pool mit Überdachung kaufen und wie hoch sind die Kosten?
  2. Gibt es Alternativen für eine Überdachung?
  3. Fazit: Alles nochmal im Überblick

Stellen Sie sich vor wie Sie an einem heißen sonnigen Sommertag in Ihrem Pool schwimmen und von einem Pavillon oder einer Pool Überdachung von der Sonne und von Regen geschützt werden.

Wenn Sie eine Sonnenallergie oder eine Hautkrankheit wie Xeroderma pigmentosum haben, kann man sich auf keinen Fall der Sonne aussetzen. Aber auch mit anderen Hautkrankheiten, bei denen Sonnenlicht schädlich ist, ist es schwer, in einem Pool am Tag schwimmen zu gehen. Genau für diese Fälle hilft ein Pool mit Überdachung oder mit einem Pavillon. Dadurch wird ermöglicht, dass man mehr Freiheit hat und sich nicht von der Sonne tyrannisieren lassen muss.

Angenommen, Sie haben einen großen Garten, aber dieser bietet leider keinen Schatten. Sie haben keine Bäume oder großen Büsche auf Ihrem Grundstück und die Sonne steht am höchsten Punkt. Es kann für die ein oder andere Person sehr unangenehm sein, unter diesen Umständen den Pool zu benutzen, und kann so weit gehen, dass man dann lieber im mehr oder weniger kühlen Innenbereich bleibt, statt sich in das kühle Wasser vom Pool zu begeben.

Neugierig geworden? Hier klicken und noch mehr Informationen über Pools erhalten. Klicken Sie sich jetzt rein und erhalten Sie Tipps zum Poolkauf.

Wo kann man einen Pool mit Überdachung kaufen und wie hoch sind die Kosten?

Eine Überdachung kann man beim Spezialhändler oder auch auf Amazon kaufen. Ich habe die 2 interessantesten Überdachungen herausgesucht.

Beide dieser Pool-Überdachungen sind sehr teuer und auch für spezielle Pools ausgelegt. Achten Sie darauf, dass die Größe passend zum eigenen Pool ist. Die Preisspanne beläuft sich auf 3.000 bis 8.00 Euro bei solchen Pool-Überdachungen.

Ein-Pool-mit-Überdachung
Quelle: pixabay.com

Gibt es Alternativen für eine Überdachung?

Weil ein Pool mit Überdachung natürlich sehr viel kostet, gibt es auch Alternativen diesbezüglich Überdachung. Es gibt sehr große Pavillons, die einen Pool sehr gut vor Regen und Sonne schützen können. Ebenfalls können Sie probieren, einen oder mehrere große Sonnenschirme zu platzieren und dadurch dasselbe Ergebnis zu erzielen.

Fazit – alles nochmal im Überblick

Ein Pool-Überdachung ist praktisch, weil diese vor Sonne und Regen schützt. Sie haben viel mehr Freiheit und können besser den eigenen Pool benutzen. Die meisten Pool-Überdachungen kosten sehr viel Geld und als Alternative kann man auch einen Pavillon benutzen. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass der Pavillon groß genug ist und man ihn auch von allen Seiten begehen kann.

Artikel, die Sie interessieren könnten: