Jacuzzi Outdoor aufblasbar 2017

Whirlpool Vergleich

  • Modell
  • Unsere Bewertung
  • Düsenanzahl
  • Kapazität
    #
  • Aufblasbar
  • Material
Jacuzzi Test

Einen Jacuzzi, gibt es heutzutage nicht nur als fest einbaubaren Whirlpool, sondern auch aufblasbar für Outdoor geeignet. Das erleichtert den Auf-und Abbau um einiges. Sie müssen sich keine Gedanken mehr darum machen, ob Sie jemand beauftragen, der Ihnen einen Whirlpool einbaut oder ob Sie es selber machen. Jacuzzi sind aufblasbar und sehr gut für Outdoor geeignet.


Inhaltsverzeichnis: 

  1. Jacuzzi outdoor aufstellen, was sollte man beachten?
  2. Jacuzzi aufblasbar, was für Vor- und Nachteile gibt es?
  3. Das Fazit

Es ist wichtig, dass Sie einen Stromanschluss im Garten haben, damit Sie die Pumpe für den Jacuzzi benutzen können. Falls Sie allerdings keine haben, können Sie auch ein Verlängerungskabel nehmen. Wenn Sie den Whirlpool das erste mal verpackt sehen, dann denken Sie sich vielleicht, dass der Jacuzzi sehr klein ist, doch wenn Sie ihn dann aufblasen und Ihn Outdoor aufbauen, dann werden Sie schnell merken, dass er viel größer ist. Eine Interessante Frage ist, wie viel Kosten ein aufblasbarer Jacuzzi im Betrieb macht. Weil der Jacuzzi aufblasbar ist, kann man ihn auch leichter mit einem Anhänger zu einem anderen Ort transportieren.

Es ist eine gute Idee, den Jacuzzi, beim aller ersten mal, vor dem Benutzen zu reinigen. Damit Sie sich wohler fühlen, wenn Sie ihren Jacuzzi das erste mal Benutzen, ist es ratsam, den aufblasbaren Jacuzzi mit einem weichen Schwamm und einem Reinigungsmittel zu säubern. Passen Sie dabei auf, dass Sie die Oberfläche des Whirlpools nicht mit einem scharfen oder spitzen Gegenstand beschädigen. Sie haben mehrere Möglichkeiten. Sie können den Jacuzzi Outdoor, in Ihrem Garten, aufstellen oder auch, je nach Platz, innen platzieren.

Eine weitere tolle Eigenschaft von einem aufblasbaren Jacuzzi ist, dass Sie jederzeit das Wasser rauslassen können und ebenfalls die Luft. Der Abbau geht sehr einfach und schnell. Jacuzzi aufblasbar – eine einfacher Weg, denn eigenen Whirlpool zu genießen.

 

Jacuzzi Outdoor aufstellen – was sollte man beachten?

Wenn Sie nun vor dem Aufbau des Jacuzzi Outdoor stehen, dann sollten Sie auf ein paar Dinge achten. Ein Jacuzzi gefüllt mit Wasser erreicht ein sehr hohes Gewicht. Stellen Sie den Jacuzzi nur dort auf, wo Sie auch sicher sind, dass das Gewicht kein Problem ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Rasen. Wenn Sie einen robusten Sportrasen haben, dann sollte ein Jacuzzi kein Problem darstellen, allerdings kann es bei einem Zierrasen, dazu kommen, dass er sehr strapaziert wird. Natürlich sollte man sich selbst auch mal die Frage stellen, ob ein Jacuzzi zum aufpumpen,für einen persönlich, überhaupt Sinn macht.

Jacuzzi outdoor aufblasbar
Quelle: pixabay.com

Für einen Rasen sind zwei Dinge unerlässlich. Er braucht Wasser und Sonnenschein. Wenn beide Faktoren nicht gegeben sind, wächst der Rasen nicht gut oder geht sogar kaputt. Um Ihren Rasen zu schonen, können Sie, den Jacuzzi Outdoor an verschiedenen Stellen aufstelle. Dadurch bekommt der Rasen die Möglichkeit sich wieder zu erhohlen. Dadurch, dass der Jacuzzi aufblasbar ist, können Sie die Luft ganz einfach rauslassen.

Wenn Sie den Jacuzzi Outdoor, unter einem Baum aufstellen, dann achten Sie bitte darauf, dass bei starken Stürmen, kleine Äste, den aufblasbaren Jacuzzi beschädigen können. Um das zu verhindern, können Sie entweder eine Abdeckplane benutzen oder Sie stellen den Jacuzzi nicht direkt unter einen Baum. Eine Möglichkeit um einen Schattenplatz zu finden, ist ebenfalls den Jacuzzi unter einem großen Sonnenschirm zu positionieren oder die Hauswand als Schattenquelle zu benutzen. Wenn Sie einen Whirlpool kaufen, dann sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass Sie auch eine Garantie auf den Whirlpool erhalten

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Jacuzzi Outdoor nicht lange die Luft hält, kann das ein Hinweis drauf sein, dass er ein Leck hat. Es ist nicht einfach, ein Leck bei einem so großen Produkt zu finden. Achten Sie auf ein leichtes Zischen und probieren Sie am besten mit Ihrer Hand den Whirlpool abzutasten und auf Luftströme zu achten.

Jacuzzi aufblasbar – was für Vor- und Nachteile gibt es?

Ein Nachteil bei einem aufblasbaren Jacuzzi könnt sein, dass man auf eine Pumpe angewiesen ist. Ohne Pumpe, wird es schwer fallen den Jacuzzi aufzublasen. Es ist sehr wichtig, dass Sie beim Kauf von einem „Jacuzzi aufblasbar“ darauf achten, dass eine Pumpe im Preis inklusive ist. Falls Sie den Jacuzzi nämlich ohne Pumpe geliefert bekommen, müssen Sie eine Pumpe extra nachträglich dazu kaufen. Ein weitere Nachteil ist, dass ein aufblasbarer Jacuzzi Outdoor schneller beschädigt werden kann. Um seinen Jacuzzi davor zu schützen, gibt es extra Abdeckungen.

Jacuzzi aufblasbar
Quelle: amazon.de

Jetzt aber zu den Vorteilen. Das Material ermöglicht einem Jacuzzi aufblasbar zu sein. Das bedeutet, dass der Jacuzzi an sich auch eher leicht ist. Wenn er dann mit Wasser gefüllt wird, wird er allerdings sehr schwer. Das der Jacuzzi, unbefüllt, sehr leicht ist gibt den großen Vorteil, dass man den Jacuzzi sehr schnell wieder abbauen kann.  Außerdem kostet ein aufblasbarer Jacuzzi lange nicht so viel, wie ein Whirlpool der festinstalliert werden muss.

Das Fazit

Einen aufblasbaren Jacuzzi kann man sehr gut Outdoor benutzen. Er ist leicht auf- und abbaubar, was hilft den Rasen zu entlasten und auch ermöglicht, schnell Platz zu bekommen, falls man ihn braucht. Die Pumpe kann ein wenig laut sein, doch hört man diese, in den meisten Fällen, nicht mehr wenn man im Jacuzzi sitzt.

Der Preis für einen Jacuzzi Outdoor benutzbar und ebenfalls einfach aufgeblasen hält sich im Vergleich zu festinstallierbaren in Grenzen. Einen guten  Jacuzzi Outdoor aufblasbar zu finden, ist mit der richtigen Hilfe nicht sehr schwer. Sie sollten allerdings darauf achten, dass der Jacuzzi aufblasbar ist. Es gibt viele Whirlpools, die festinstalliert werden müssen.